zur Startseite|Seite drucken|de

 

Erfolgreich durch Grönland mit Oberschenkel-Prothese

Reto „Rey“ Keller ist ein aussergewöhnlicher Mann. Und gerade weil er aussergewöhnlich ist, haben wir ihn bei seiner Ski-Expedition durch Grönland unterstützt. Einer Expedition auf Langlauf-Skiern und mit 40 kg Gepäck auf einem Schlitten, in die Rey Mitte März 2017 gestartet ist – mit seiner Oberschenkel-Prothese.

Zum Beitrag

Weitere Impressionen finden Sie auf www.facebook.com/balgrist-tec und https://www.youtube.com/watch?v=_o12CqrhzCw 

 

Sonne pur im Skigebiet Pizol

Am Sonntag, 22. Januar 2017 war es wieder soweit und der Patienten-Skitag der Balgrist Tec AG stand an. Dieses Mal im Skigebiet Pizol. Hoch über dem Nebelmeer, erwarteten uns die Sonne und wärmere Temperaturen als im Unterland.

Zum Beitrag

 

Einfach leben mit einer Hightech-Hand

Am 3. Juni 2016 fand der 2. Myo-Prothesen Workshop der Balgrist Tec AG in Zusammenarbeit mit der Firma Touch Bionics statt. Der diesjährige Workshop stand ganz im Zeichen von Alltagsarbeiten.

Zum Beitrag

 

Schneegestöber und Sonnenschein im Haslital

Am Sonntag, 28. Februar 2016 fand bereits der 4. Skitag mit Patienten der Balgrist Tec AG im Skigebiet Meiringen-Hasliberg statt.

Zum Beitrag

 

Tanzen trotz Prothesen

Lukas Weidinger will einen Tanzkurs machen – und dies trotz zwei Prothesen. Er erzählt 20 Minuten von seinem Leben im Rollstuhl und auf Prothesen, seiner Motivation und von seinem Umfeld.

Zum Beitrag

 

Sport trotz Prothese?

Menschen mit Prothesen wird oftmals davon abgeraten, Sport zu treiben. Man fürchtet um die Sicherheit des Patienten und das nicht unberechtigt, denn der Sport birgt Risiken. Jedoch offeriert dies auch viele Chancen. Sport kann den Körper stärken, verloren geglaubte Bewegungserfahrung wiederherstellen und Gemeinschaft schaffen.

Sollen Menschen mit Prothesen also Sport treiben oder nicht? Lesen Sie dazu die Meinung von Heinrich Popow, Running-Coach und Paralympics Goldmedaillengewinner.

Zum Beitrag

 

Sensor in der Socke

Lesen Sie einen interessanten Artikel über die neuen, implantierbaren Geräte namens ActiGait der Firma Ottobock, mit denen Schlaganfallpatienten trotz einem gelähmten Fuss wieder fast normal laufen können.

Zum Beitrag

Ausserdem finden Sie auf unserer Facebook-Seite Fotos und einen Video einer Patientin von uns, die seit kurzem mit dem ActiGait durchs Leben geht.

Zur Facebook-Seite

 

Cyborgs - die Technik geht immer näher an die Menschen

Lesen Sie die neuste Ausgabe der Zeitschrift Swiss Engineering mit einem interessanten Beitrag über Handprothesen fürs 21. Jahrhundert ab Seite 10.

Zum Beitrag

 

„Einfach machen“, das ist die Devise

Im 2011 erlitt die Patientin R.M. einen Hirnschlag. Nach einer Zeit der Rehabilitation kam die Patientin im Jahr 2013 zur Balgrist Tec AG, wo in einem ersten Schritt ihre Heidelberger Schiene angepasst wurde. Im Herbst 2014 folgte die Versorgung mit MyGait.

 

Zum Porträt

 

 

 

Michel Fornasier - Botschafter der Hightech-Hand

Michel Fornasier über sein «unbeschreibliches Gefühl», das er empfand als er seine Hightech-Hand das erste Mal trug und weitere Veränderungen, welche die «i-Limb Ultra Revolution» in sein Leben brachte.

Zum Beitrag

 

Sonne, Schnee und Regen – Patienten-Skitag 2015

Am Sonntag, 1. März 2015 fand bereits der dritte Skitag mit Patienten der Balgrist Tec AG
statt. Dieses Jahr wurde der sportliche Tag im Berner Oberland im Skigebiet Meiringen-
Hasliberg durchgeführt. Die Teilnehmer liessen sich vom sehr wechselhaften Wetter die gute Laune nicht vermiesen und erlebten einen eindrücklichen Tag im Haslital.

Zum Beitrag

Weitere Impressionen finden Sie auf www.facebook.com/balgristtec sowie unseren Film zum Event auf unserem YouTube-Channel http://bit.ly/1C4v5oZ.

Viel Spass! 

 

Balgrist Tec goes Facebook

Seit heute, 27. Februar 2015 ist die Balgrist Tec AG auf Facebook.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Facebook-Seite.

Zur Facebook-Seite


"Unterwegs mit meiner KNEO" - Ein Blogeintrag von Lovey Wymann

Lesen Sie den spannenden Erlebnisbericht von Lovey Wymann über ihre Knie-Entlastungs-Orthese (KNEO) und die Versorgung bei der Balgrist Tec AG.

Zum Beitrag

 

Swiss Handicap 2014: Messe die Zweite

Ende November 2014 fand die zweite Swiss Handicap in Luzern statt. Am Freitag sowie Samstag wurden rund 9'500 Besucherinnen und Besucher begrüsst und gesamthaft präsentierten sich fast 200 Austeller an der Messe. Darunter auch im 2014 wieder die Balgrist Tec AG.

Zum Beitrag

 

Umkehrplastik – Neu laufen lernen

Am 26. Januar 2015 wurde der dritte Beitrag „Umkehrplastik – Neu laufen lernen“ in der Sendung Puls ausgestrahlt. Der Patient der Universitätsklinik Balgrist macht bereits grosse (Fort-)Schritte und der Orthopädietechniker der Balgrist Tec AG sowie eine Physiotherapeutin der Klinik helfen ihm dabei.

 

Zum Beitrag

 

 

Michel Fornasier spricht mit der Zeitschrift «Schweizer Familie» über seine «i-Limb»

Michel Fornasier wurde mit der Unterarmprothese «i-Limb Ultra Revolution» in der Balgrist Tec AG versorgt und berichtet in der Oktober-Ausgabe der Schweizer Familie über die Vorteile, die ihm die Hightech-Hand täglich bringt.

Lesen Sie im spannenden Artikel mehr über Michel Fornasier, seine «i-Limb» und die Versorgung in der Balgrist Tec AG.

Zum Beitrag

 

Prothesen mit Tastsinn

Einen interessanten Artikel über ‚künstliche Hände, die nicht nur zupacken, sondern auch ein Gefühl vermitteln‘ mit einem Input von einem unserer Prothesen-Spezialisten. Erschienen in der Neuen Zürcher Zeitung am 15. Oktober 2014.

 

Zum Beitrag

 

 

Michel Fornasier, ein Armprothesen-Patient der Balgrist Tec AG, bei «Aeschbacher»

Am 22. Mai 2014 hatte ein Patient von uns einen Auftritt im Fernsehen. In der Sendung «Aeschbacher» mit dem Thema «Ein Stück Glück» äusserte sich Michel Fornasier über sein persönliches Stück Glück: die revolutionäre Unterarmprothese i-limb ultra von touch bionics. Weltweit gibt es nur ganz wenige Patienten, die bislang das Glück hatten, mit der i-limb ultra versorgt zu werden.

Mehr über die ultramoderne Unterarmprothese und übers Leben von Michel Fornasier sehen Sie nachfolgend:

Zum Beitrag

 

Die Balgrist Tec AG in bewegten Bildern

Wir sind seit Ende März mit unserem brandneuen Imagefilm auf unserem kürzlich erstellten YouTube-Kanal online. Mit einem Klick auf den YouTube-Button links sehen Sie unseren Imagefilm.
Viel Spass.

 

Zwei Hände sorgen für Aufmerksamkeit

Am 6. März 2014 fand am Unispital Zürich ein spannendes Symposium über «Versorgungsmöglichkeiten nach Amputationen an der oberen Extremität» statt. Die Balgrist Tec AG hatte die Möglichkeit, mit ihrem Messestand vor Ort aufzutreten und zwei Handprothesen zu präsentieren. Zum einen die mitgebrachte Handprothese «i-limb ultra revolution», zum anderen einen Patienten der Balgrist Tec AG mit der «Michelangelo®Hand». Beide Handprothesen sorgten für grosse Aufmerksamkeit und zogen viele interessierte Blicke auf sich.

Zum Beitrag

 

Sonne satt in den Flumserbergen

Am 12. Januar 2014 war es wieder soweit. Es stand der zweite Patienten-Skitag der Balgrist Tec AG an. Ob Unter- oder Oberschenkel amputiert, ob Anfänger oder Fortgeschritten – insgesamt neun Patienten, zwei professionelle Skisportlehrer, Sponsoren und Orthopädisten sowie Physiotherapeuten waren dabei.

Zum Beitrag

 

Swiss Handicap 2013: Erfolgreiche Premiere mit Beteiligung der Balgrist Tec AG

Mit der «Swiss Handicap» wurde vom 29. bis zum 30. November 2013 erstmals in der Schweiz eine nationale Messe für die Bedürfnisse und Belange von Menschen mit einer Behinderung oder Erkrankung durchgeführt. Der zweitägige Event in der Messe Luzern – er stand unter dem Motto «aussergewöhnlich-gewöhnlich» – wurde mit Spannung erwartet und war am Ende ein voller Erfolg: Über 8'500 Besucherinnen und Besucher orientierten sich zum grossen Themenkreis «Barrierefreiheit» und informierten sich über Produkte und Dienstleistungen für Menschen mit körperlichen, geistigen, psychischen oder sensorischen Handicaps.

Zum Beitrag

 

Schweizer Erstversorgung mit revolutionärer Lähmungsorthese «C-Brace®»

Zürich, 29. November 2012 – Die Balgrist Tec AG in Zürich hat zum ersten Mal in der Schweiz eine revolutionäre, neue Lähmungsorthese eingesetzt. Mit dem mikroprozessorgeregelten «C-Brace® Orthesensystem» der Firma Otto Bock HealthCare wurde eine Patientin versorgt, die unter den Folgen einer Kinderlähmung (Poliomyelitis) leidet.

Ein Orthopädistenteam der Balgrist Tec AG hat vor zwei Tagen bei einer Patientin die revolutionäre Orthese
«C-Brace®» schweizweit zum ersten Mal angepasst.

«Ich bin sehr glücklich mit der neuen Orthese. Dank ihr gewinne ich eine völlig neue Unabhängigkeit», so die Patientin.

TeleZüri – Sendung Check up vom 11.02.2013

Medienmitteilung zur Mikroprozessorgesteuerten Lähmungsorthese «C-Brace®»

 

Schweizer Erstversorgung mit revolutionärer Armprothese «Michelangelo® Hand»

Zürich, Januar 2012 – Zum ersten Mal konnte in der Schweiz ein unterarmamputierter Patient mit der neuen, myoelektrisch gesteuerten «Michelangelo® Hand» ausgerüstet werden. Verantwortlich für diese revolutionäre Art der Prothesenversorgung waren wir, die Balgrist Tec AG.

Bei einem Arbeitsunfall verlor A. W. seinen rechten Unterarm. Alltägliche Verrichtungen wie eine Zahnpastatube öffnen, den Hosenknopf schliessen oder eine Tomate schneiden wurden schlagartig zum Problem. Balgrist Tec AG hat den Patienten mit einer Hightech-Prothese versorgt, die durch Nervenimpulse gesteuert wird.

SF TV – Sendung PULS vom 16.01.2012

Medienmitteilung zur Unterarmprothesenversorgung mit der «Michelangelo® Hand»

French TV M6 – «prothèse bionique»